Wie erreiche ich den Kundenservice?

Allgemein ist es für Trader wichtig, den Kundenservice eines Brokers im Ernstfall möglichst schnell erreichen zu können. Schließlich kann eine schnelle Rückmeldung bedeuten, dass man zusätzliche Gewinne erzielen oder Verluste vermeiden kann. Aus diesem Grund vertrauen viele Anleger eher solchen Brokern, die schon seit längerer Zeit im Geschäft sind – schließlich haben diese vermeintlich bereits bewiesen, dass sie mit Kunden gut umgehen können.

Oft sind aber auch Newcomer wie die BDSwiss im Bereich Kundenservice sehr gut aufgestellt. Ähnlich wie bei den meisten Wettbewerbern ist es auch bei diesem Broker möglich, den Support per Live-Chat, telefonisch oder per E-Mail zu erreichen. Besonders die Chat-Funktion ist dabei oft besonders hilfreich, schließlich steht ein Mitarbeiter auf diese Weise innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung und kann Fragen schnell beantworten.

Die Zeiten, zu denen der Kundenservice erreichbar ist, sind jeweils zwischen 9 und 20 Uhr deutscher Zeit. Diese Uhrzeit gilt für alle Tage, an denen an der Börse gehandelt wird, also von Montag bis Freitag mit der Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen. Diese Zeiten sind sowohl für den telefonischen Support als auch für den Live-Chat gültig. Darüber hinaus werden E-Mails ebenfalls zu diesen Zeiten beantwortet.

Für den telefonischen Kontakt stehen deutschsprachige Mitarbeiter zur Verfügung. Darüber hinaus ist die BDSwiss sowohl von Deutschland als auch von Österreich aus über ganz normale Telefonnummern, also nicht über teure Sonderrufnummern, erreichbar (+49 (0)691 75 36 86 41, +43 (0)720 36 09 03). Eine weitere Möglichkeit, wie man als Kunde den Support kontaktieren kann, ist per Skype. Mit dieser Funktion ist es von überall auf der Welt sogar kostenlos möglich, Kontakt zu einem Servicemitarbeiter aufzunehmen, ohne dazu chatten zu müssen.

Alles in allem hebt sich die BDSwiss vor allem mit der Erreichbarkeit über Skype von vielen Wettbewerbern ab. Davon abgesehen werden im Bereich Kundenservice Funktionen angeboten, die Trader auch von anderen Brokern gewohnt sind.